Die Zukunft der Sicherheit gestalten

Pressemitteilung, Maasvlakte-Rotterdam 16. Oktober 2018

Eröffnung des neuen Trainingszentrums von Falck Safety Services und Fire Academy

Am Dienstag, den 16. Oktober 2018, hat Allard Castelein, CEO des Rotterdamer Hafens, offiziell das Falck Safety Services und Fire Academy Ausbildungszentrum in Maasvlakte-Rotterdam eröffnet. Dieses neue Ausbildungszentrum schult und trainiert Feuerwehren aus dem öffentlichen und (petro-) chemischen Sektor zusammen mit der Offshore-, See- und Windindustrie, um Vorfälle zu verhindern und somit eine effektive Reaktion auf Katastrophen oder Krisensituationen zu bieten.

Dies ist der dritte Standort in den 33 Jahren von Falck Safety Services und Fire Academy in den Niederlanden. Die neuesten Erkenntnisse in den Bereichen Bildung und Ausbildung, Sicherheit, Arbeitshygiene, Umwelt und Sicherheitstraining, die für die Industrie gelten, haben bei der Realisierung dieses Trainingszentrums eine führende Rolle gespielt.

Allard Castelein eröffnete das Trainingszentrum nicht ohne Grund. Auch vor 33 Jahren war die Rotterdamer Hafenbehörde einer der Initiatoren für die Realisierung des ersten Ausbildungszentrums. Heute trägt das Trainingszentrum aufgrund seines internationalen Rufs noch zur Sicherheit des Rotterdamer Hafens und weit darüber hinaus bei.

 

 

 

 

 

Das neue 6,5 ha große Ausbildungszentrum ist um mehr als einen Hektar größer als das alte Ausbildungszentrum und bietet ausreichend Möglichkeiten für zukünftige Erweiterungen und Weiterentwicklungen, basierend auf den Wünschen der Industrie und neuen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Sicherheit.

"Ich freue mich, dass dieses Zentrum wegen seiner wichtigen Rolle in Sachen Sicherheit im Rotterdamer Hafen beheimatet ist. Wir haben gemeinsame Ambitionen. Sicherheit ist unsere oberste Priorität im Hafen. Und zwar nicht nur für die lokale Schifffahrt, sondern auch für Anwohner, Hafenarbeiter, Unternehmen sowie professionelle und Freizeitnutzer im Hafengebiet. Das Falck Safety Services und Fire Academy Center spielt dabei eine entscheidende Rolle: Live-Übungen und Simulationen führen zu einer interaktiven, realistischen Erfahrung und bringen Wissen und Praxis näher zusammen ", sagt Allard Castelein, CEO des Rotterdamer Hafens.

"Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis, das wir Ihnen heute präsentiert haben. Mit unserem neuen Trainingscenter sind wir bereit für die Zukunft. Ich danke allen Partnern und Mitarbeitern, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben ", sagt René van den Bosch, Geschäftsführer Falck Safety Services Central Europe.

 

Über Falck Safety Services und Fire Academy

Falck Safety Services und Fire Academy ist ein Unternehmen in den Niederlanden, das sich auf Bildung, Sicherheitstraining und Sicherheitsberatung konzentriert. Die Hauptzielgruppen sind die chemische und petrochemische Industrie, die öffentliche Feuerwehr sowie die Offshore-, See- und Windindustrie. Das Trainingszentrum Maasvlakte-Rotterdam bietet ein- und mehrtägige Wissens- und Trainingsprogramme für ca. 25.000 Kursteilnehmer pro Jahr an.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Richard Mildenberg +31 (0) 6 204 14 996, r.mildenberg@falck.com

Karin de Raad +31 (0) 6 234 37 896,  k.deraad@falck.nl